08.01.2020 - Gisela Schweiker

Mut zum Frieden

Gottesdienst zur Aussendung des Friedenslichts

Frank Müller vom EJW-Weltdienst (links) informiert über das Spendenprojekt (Fotos: VCP - Moritz Dilger)

Friedenslicht von Bethlehem unterstützt den CVJM in Ost-Jerusalem

Jährlich wird am dritten Advent das Friedenslicht von Bethlehem in die Welt gebracht. Dieses Jahr stand die Aktion der vier deutschen Pfadfinderringverbände unter dem Motto „Mut zum Frieden“. Im Rahmen der Aktion sammelten Pfadfinderinnen und Pfadfinder Spenden für Kinder mit Handicap in Palästina/Israel. Der CVJM in Ost-Jerusalem (East Jerusalem YMCA) betreibt seit Jahren in Beit Sahour, ganz in der Nähe von Bethlehem, ein Rehabilitationsprojekt. Benachteiligte Kinder- und Jugendliche, die von Geburt an eine Einschränkung haben oder durch Militärgewalt eine Behinderung erfuhren, bekommen Unterstützung. Das engagierte Team unter Leitung von Nader Abu Amsha setzt sich dafür ein, dass die Betroffenen eine Stimme für ihr Anliegen bekommen und Ausgrenzung und Einsamkeit überwunden werden. Bei der Sammlung der Pfadfinderinnen und Pfadfinder kamen insgesamt über 1.200 Euro zusammen.

Bei der Aussendungsfeier der ökumenischen Aktion am dritten Adventssonntag in der evangelischen Stadtkirche Bad Cannstatt informierte Frank Müller vom EJW-Weltdienst (Länderausschuss Palästina) über das Projekt. Das Friedenslicht wurde in der darauffolgenden Woche auch im Staatsministerium und im Landtag von Baden-Württemberg weitergereicht und machte Station im Evangelischen Oberkirchenrat in Stuttgart und im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg.

Die Aktion Friedenslicht wurde vom Österreichischen Rundfunk ORF im Jahr 1986 gegründet. Seither wird das Licht jedes Jahr in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem von einem Kind entzündet. Von dort wird es mit dem Flugzeug nach Wien gebracht und in viele europäischen Länder als Symbol des Friedens und Zeichen der Völkerverständigung verteilt. In Deutschland sind seit 25 Jahren der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP), die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), die Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) sowie der Verband Deutscher Altpfadfindergilden mit dem Licht unterwegs an 500 Orte und zur Weiterverteilung an Privatpersonen.

Weitere Informationen:


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Thai An Vu

Informatikerin

"Es macht Freude und Hoffnung zu sehen, wie junge Menschen sich weiterentwickeln. Jugendarbeit ist für mich zu einem weiteren Stück Heimat geworden, wo es den Raum gibt, Fehler zu machen und sich auszuprobieren. Jungen Menschen wird Verantwortung zugetraut und Raum gegeben, sich zu entfalten."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: