25.07.2011

Neu im ejw

Matthias Mergenthaler wird neuer Referent im ejw im Bereich
Popularmusik, TEN SING und Veranstaltungsmanagement.

Der Vorstand des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw) hat Matthias Mergenthaler (28) für die Leitung und Koordination des Teams der Arbeitsstelle Popularmusik im ejw berufen. Damit will das ejw bewusst seine breit aufgestellte musikalische Kompetenz weiterentwickeln.

Zu seinen Aufgaben gehören die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Popularmusikveranstaltungen wie Chortag, Band at work, LAKI-PopChor-Konzerte gemeinsam mit den Landesreferenten für Popularmusik. Er arbeitet mit an der Konzeptplanung der künftigen C-Pop-Ausbildung, organisiert Seminare für Popularmusik und verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich Popularmusik im ejw.
Zu seinem Dienstauftrag gehört auch die Begleitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts EIGENSINNiCH, dem Nachwuchs-Bandwettbewerb des ejw.
Ein wichtiger Schwerpunkt wird die Weiterentwicklung der TEN SING-Arbeit mit Seminaren (life'n‘rhythm, u.a.), die Begleitung der Multiplikatoren und des Fachausschusses und neue Projekte.

„Wenn ich mir aussuchen könnte, in welchem Bereich ich meine Zeit und Kraft investieren will, wäre das entweder Management, Musik oder Ministry (Arbeit im Reich Gottes). Diese Stelle im ejw verbindet alle drei Bereiche."

Matthias Mergenthaler ist in Walheim aufgewachsen. Von 2002 - 2003 hat er die kirchenmusikalische C-Ausbildung Popularmusik im Fach Keyboard absolviert. Nach dem Abitur (2003) folgte der Zivildienst in der Tagungsstätte Hohe Rhön.
Daran schloss sich ein Vorpraktikum in Dettingen/Teck an und das Grundjahr der Ausbildung für Jugendarbeit am CVJM-Kolleg in Kassel, die er als Fernstudium weitergeführt hat. Von 2006 bis 2010 folgte ein Studium Betriebswirtschaft (Bachelor) in Nürtingen. 2009 war er als Werkstudentent bei tempus.GmbH mit dem Schwerpunkt Videoproduktion. Seit 2010 ist er dort Assistent der Geschäftsleitung und macht einen Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie in Erding.

Neben seiner breit gefächerten beruflichen Ausbildung hat Matthias Mergenthaler vielfältige und umfangreiche ehrenamtliche Erfahrungen in der Jugendarbeit, in Bands und in Chören gesammelt. Seit 2010 leitet er das life'n‘rhythm-Seminar der TEN-SING-Arbeit.
Seine neue Stelle im ejw wird er zum 1. Oktober 2011 beginnen.

 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Ingo Rust

Finanzbürgermeister Stadt Esslingen

"Evangelische Jugendarbeit gehört zu den besten Schulen für Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft. Das durfte ich selbst erleben und unterstütze deshalb auch heute noch die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: