11.04.2011

Neuer Leiter im ptz

Stefan Hermann wird neuer Leiter des Pädagogisch-Theologischen Zentrums (PTZ) in Stuttgart-Birkach.

Stuttgart. Der Schuldekan für die Kirchenbezirke Böblingen und Herrenberg, Stefan Hermann, wird neuer Leiter des Pädagogisch-Theologischen Zentrums (PTZ) in Stuttgart-Birkach. Dazu hat ihn am heutigen Montag der Landeskirchenausschuss der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt.

Hermann ist im PTZ kein Unbekannter. Bevor er 2007 die Aufgabe des Schuldekans übernahm, war er fast sechs Jahre als Dozent für die Vikarsausbildung an dieser landeskirchlichen Einrichtung tätig. Der 47-jährige Theologe, der in Tübingen, Basel und Erlangen studierte und ein Diakonisches Jahr bei der Diakonie- und Sozialstation Dusslingen absolviert hat, ist vielfach engagiert. Er gehört als Mitglied des Gesprächskreises "Lebendige Gemeinde" der Landessynode an und als Mitglied der "Freien Wähler" dem Gemeinderat in Filderstadt. Der Theologe bringt sich darüber hinaus in eine Reihe von Institutionen, Initiativen und Vereinen ein, vor allem im Bereich der Jugend- und der Bildungsarbeit. Darüber kann er Veröffentlichungen auf den Gebieten der Theologie und Pädagogik vorweisen.

Das PTZ ist die führende Institution der württembergischen Landeskirche in der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften sowie Pfarrerinnen und Pfarrern für den Religionsunterricht und die Konfirmandenarbeit. In der Ausbildung von Vikaren und Vikarinnen verantwortet das PTZ die Bereiche Religions- und Gemeindepädagogik. Es wirkt an der Entwicklung von Lehrplänen mit und erstellt Unterrichtshilfen und Lehrmittel. Zudem gehört die Evaluation des kirchlichen Unterrichts und der Ausbildungsdidaktik zu den Aufgaben des PTZ. Hermann tritt seinen Dienst zum 1. August an, wird aber im Übergang bis Ende 2011 seinen bisherige Stelle weiter begleiten.

Dan Peter

Ein druckfähiges Foto von Stefan Hermann gibt es im Internet unter:
www.elk-wue.de/index.php?id=71515

 

Ich bin dabei

Ich bin dabei

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Alles Geld der Welt nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mit diesem Geld verantwortlich umgehen und sich ihren Mitmenschen, der Gesellschaft und der Schöpfung liebevoll und barmherzig als Menschen zuwenden."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: