25.01.2006 - rr

Nicht nur die Narben sehen

Praxishilfe zum Umgang mit selbstverletzendem Verhalten

Heike Volz, Hildegard vom Baur (Hrsg.)

Nicht nur die Narben sehen



Eine Praxishilfe für Mitarbeitende der Gruppen- und Freizeitarbeit zum Thema Selbstverletzung

98 Seiten, kartoniert

4,95 €


Selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen

Selbstverletzung ist ein Thema – vor allem für Mädchen, aber zunehmend auch für Jungen.

Und: Auch Jugendliche unserer Gruppen und Freizeiten gehören zu den Betroffenen.



"Nicht nur die Narben sehen" versteht sich als Verstehens- und Sprachhilfe für Mitarbeitende.


Die Praxishilfe gibt einen Überblick über mögliche Ursachen und Erscheinungsbilder und zeigt, welche Chancen und Grenzen in einer christlich

motivierten Jugendarbeit liegen.


Darüber hinaus werden einzelne Bausteine vorstellt, die Hilfestellung geben, Selbstverletzung durch Gruppenarbeit vorzubeugen bzw. zu begegnen.


bestellen bei:

buch&musik

Buchhandlung und Verlag des ejw

Haeberlinstraße 1-3

70563 Stuttgart

Telefon 0711-9781-410

Fax 0711-9781-413

buchhandlung@ejw-buch.de


www.ejw-buch.de

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: