01.01.2006 - rr

Niemand unter uns ist gottverlassen

Neujahrsbotschaft von Landesbischof Frank O. July

Gottvertrauen statt Verharren in der Angststarre


Nicht allein und verlassen, sondern mit dem Geleit Gottes gehen die Menschen ins neue Jahr, so Landesbischof Frank Otfried July in seiner Neujahrsbotschaft.

"Gottes Dasein und seine Begleitung sind die Überschrift des Jahres und jedes einzelnen Tages", so July. Dies gelte unabhängig von den Ereignissen im persönlichen Leben wie in der Welt.


"Niemand unter uns und auch nicht unser blauer Planet Erde ist gottverlassen", sagte der Landesbischof. Er forderte dazu auf, gerade im neuen Jahr Herz und Sinne dafür zu öffnen.


Wer nicht in der Angststarre verharre, sondern Gott vertraue, lasse sich in Bewegung bringen. July weiter: "Unser Land braucht Menschen, die sich auf den Weg zum Nächsten machen."







Klaus Rieth

Pressesprecher

Evang. Landeskirche in Württemberg

Amt für Information

Augustenstraße 124

70197 Stuttgart

Telefon: 0711 22276 58

Fax: 0711 22276 81

E-Mail: Komm.emh@elk-wue.de


 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: