25.11.2020 - Eberhard Fuhr (Pressesprecher des EJW)

„OrangenAktion“ trotz Corona

Dr. h. c. Frank Otfried July, Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, unterstützt die OrangenAktion 2020 (Foto: Eberhard Fuhr - EJW)

Kinder setzen Zeichen der Solidarität. Landesbischof unterstützt die Aktion.

Seit vielen Jahren ist die „OrangenAktion“ des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW) ein bewährtes Konzept, bei dem sich Kinder und Jugendliche für die Lebensverhältnisse junger Menschen weltweit einsetzen. Der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July unterstützt die diesjährige Spendenaktion. „Mit der OrangenAktion werden sich Jungscharen und Konfirmandengruppen auch in diesem Jahr wieder für benachteiligte Kinder und Jugendliche in den Partnerländern des EJW-Weltdienstes einsetzen, trotz der Einschränkungen in Folge der Corona-Pandemie,“ sagte July am Rande der Delegiertenversammlung des EJW. „Ich danke ihnen sehr, dass sie sich dadurch nicht entmutigen lassen, sondern kreative Formen entwickelt haben, wie diese Spendenaktion corona-konform durchgeführt werden kann. Gerne unterstütze ich diese Aktion, mit der die weltweite Verbundenheit in der christlichen Jugendarbeit deutlich wird.“ Die Spenden und Erlöse für die Projekte, die mit der „OrangenAktion“ zusammenhängen, schätzt das EJW auf rund 90.000 Euro pro Jahr.

Vorbestellung statt Haus-zu-Haus-Aktion

In diesem Jahr steht die Durchführung der „OrangenAktion“ durch die sich immer wieder ändernden Corona-Verordnungen vor ganz besonderen Herausforderungen. Trotzdem beteiligen sich wieder zahlreichen Gruppen daran, denn für viele Gemeinden und CVJMs gehört sie fest zur Vorweihnachtszeit. „Irgendwie hab ich das Gefühl für mich, ohne die Orangen-Aktion, da geht etwas ‚Advent‘ verloren“, schreibt beispielsweise eine Ehrenamtliche an den EJW-Weltdienst. Die Aktion wurde jetzt Corona-konform gestaltet. Die meisten Gruppen organisieren die Verteilung der Orangen über Vorbestellungen und liefern die Früchte in Papiertüten aus, die vom EJW-Weltdienst zur Verfügung gestellt werden. Manche nutzen die Gelegenheit und legen den Tüten noch einen Adventsgruß, Rezepte mit Orangen oder Informationsmaterial zu den unterstützten Projekten bei.

Weitere Informationen:

Hintergrund:
Die „OrangenAktion“ entstand in den frühen 80er Jahren in einigen Jungschargruppen. Seit 1993 stellt das EJW ausführliches Informations- und Bildungsmaterial zur Verfügung. Der Erlös kommt überwiegend Partnerprojekten des EJW-Weltdienstes in Äthiopien, Nigeria, Eritrea und dem Sudan, aber auch in Palästina, Rumänien und der Slowakei zugute.


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Janina Sattler ( EJW Leonberg (17/18))

Studium Englisch und Chemie auf Lehramt an der Uni Stuttgart

"Mein FSJ war genau das richtige für mich und hat mir unheimlich viel Spaß gemacht! Ein Jahr für Gott einbringen, neue Leute im Bezirk kennen lernen, mich mit meinen Stärken einbringen, neue Sachen ausprobieren und mit lauter coolen Leuten unterwegs sein (neben der Einsatzstelle auch in der Seminargruppe, wo alle in genau der gleichen Lebensphase stecken und es dadurch super viel Spaß macht). Ich würde mich auf jeden Fall wieder für ein FSJ entscheiden."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: