22.05.2007

Renate Kath wird neue Dekanin in Kirchheim

Kirche und Gemeinde sollen Heimat für Menschen sein.

Stuttgart/Kirchheim. Renate Kath ist zur neuen Dekanin des Kirchenbezirks Kirchheim unter Teck gewählt worden. Sie folgt Hartmut Ellinger im Amt nach, der Ende August in den Ruhestand gehen wird.


Renate Kath übernimmt die Leitung des Kirchenbezirks, zu dem 20 Gemeinden und die Gesamtkirchengemeinde Kirchheim gehören und in dem rund 40 000 evangelische Christen leben.


Die 50-Jährige will Kirche und Gemeinde zur Heimat für Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen machen. Die Stärken der einzelnen Gemeinden und Mitarbeiter will sie fördern und die anstehenden Veränderungen gemeinsam mit den Betroffenen gestalten. Sie verstehe sich weniger als jemand, der das Machtwort spricht, als vielmehr diejenige, die den Rahmen skizziert und, wenn nötig, einen Gesprächsprozess in Gang setzt.


Renate Kath wurde in Esslingen geboren. Nach ihrem Theologiestudium in Tübingen, Erlangen und Rom war sie von 1984 bis 1986 Vikarin in Nürtingen und von 1986 bis 1989 Studienassistentin am Pfarrseminar in Birkach, dem Studienzentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Anschließend arbeitete Renate Kath sechs Jahre lang als Assistentin am Seminar für Praktische Theologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Seit 1995 ist sie Gemeindepfarrerin an der Oswaldkirche in Weilimdorf.


Renate Kath ist verheiratet und hat zwei Kinder im Alter von 9 und 10 Jahren.




Wolf-Dieter Retzbach


 

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: