16.10.2019 - Eberhard Fuhr (Pressesprecher des EJW)

Sehnsucht nach Aufbrüchen in der Kirche

Evangelisches Jugendwerk lädt junge Leute zu YOUNIFY 2019 ein

 Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) lädt am kommenden Samstag, den 19. Oktober 2019, zu YOUNIFY in die Ludwigsburger MHP-Arena ein. Dort erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm mit vier sogenannten „Sessions“, in denen sie in ihrem christlichen Glauben gestärkt werden und neue Ideen und Ermutigung bekommen. „Mit YOUNIFY wollen wir junge Menschen inspirieren und ermutigen, die eine Liebe zur Jugendarbeit und eine Sehnsucht nach neuen Aufbrüchen haben“, so Dieter Braun, Fachlicher Leiter des EJW. Die vier „Sessions“ mit den Themen „getestet“, „geprägt“, „getraut“ und „geträumt“ werden gestaltet von Leo Bigger (ICF Zürich), Mihamm Kim-Rauchholz (Professorin an der Internationalen Hochschule Liebenzell), der Theologin, Theaterpädagogin und Autorin Bettina Becker, sowie Mal Calladine (Pastor in der Severn Vineyard Church in Bristol). Dazwischen gibt es Musik, Theater, Kulinarisches, Gesprächs- und Gebetsangebote, einen Markplatz mit Informationsständen, sowie eine Kleidertausch-Aktion.

„Voice of Germany“-Sieger präsentiert seine neue Single

Samuel Rösch, Sieger der letzten Staffel von „The Voice of Germany“, präsentiert bei YOUNIFY 2019 seine jetzt erschienene Single „Wir“. Als Talk-Gast erzählt er auch über seine Erlebnisse in der Castingshow und von seinem Glauben an Jesus Christus. Mit dabei ist auch Micha Kunze, Wortkünstler, PoetrySlammer und Comedian. Einlass zu YOUNIFY ist ab 11 Uhr.

Tickets ab 20 Euro gibt es noch an der Tageskasse. Zum Abschluss sorgt ein DJ bei der „Aftershowparty“ ab 21.30 Uhr für den richtigen Beat.

Weitere Informationen zu YOUNIFY unter:


Programm YOUNIFY 2019 in der MHP-Arena in Ludwigsburg

11:00 Uhr: Check-In, Marktplatz und Lounge geöffnet
12:30 Uhr: Session 1: Leo Bigger – GETESTET
13:45 Uhr: Pause
15:00 Uhr: Session 2: Mihamm Kim-Rauchholz – GEPRÄGT
16:15 Uhr: Pause
17:30 Uhr: Session 3: Bettina Becker – GETRAUT
18:45 Uhr: Pause
20:00 Uhr: Session 4: Mal Calladine – GETRÄUMT
21:30 Uhr: Aftershow-Lounge

Speaker bei YOUNIFY 2019:


Session 1: „GETESTET“ mit Leo Bigger
Leo Bigger und seine Frau Susanna sind leitende Pastoren des ICF Zürich, einer Kirche mit 3300 Besuchern pro Wochenende an fünf verschiedenen Standorten, und Leiter des ICF Movements. Mit ihren beiden Kindern leben sie in der Nähe von Zürich. In seiner Predigt bei YOUNIFY wird Leo Bigger anhand der Josef-Geschichte anschaulich machen, wie die Beziehung zu Gott durch Tests und Herausforderungen des Lebens auf die Probe gestellt wird und sich als tragbar erweist.

Session 2: „GEPRÄGT“ mit Mihamm Kim-Rauchholz
Theologin aus Chicago/Bad Liebenzell. Mihamm ist in Südkorea und Deutschland aufgewachsen. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Töchtern. Nachdem sie und ihre Familie sechs Jahre in Mikronesien als Missionare tätig waren, ist sie seit 2011 Professorin an der Internationalen Hochschule in Bad Liebenzell. Außerdem ist Mihamm gefragte Rednerin bei Tagungen und Konferenzen, unter anderem auch eine der beiden Hauptredner für ProChrist 2021 in Dortmund. In ihrer Predigt bei YOUNIFY wird es um die Verbindung von Evangelium und Kultur gehen - wie hängen sie zusammen? Warum verstehen wir die Bibel oft so unterschiedlich? Und welche Rolle spielt die Botschaft von Jesus in dieser riesigen Vielfalt?

Session 3: „GETRAUT“ mit Bettina Becker
Bettina Becker ist Theologin, Theaterpädagogin und Autorin. Mit ihrem Mann Simon und ihren drei Kindern lebt die gebürtige Sauerländerin in Magdeburg und gründete dort mit Freunden die Villa Wertvoll – ein Haus, in dem Kinder und Jugendliche Theater spielen, Musik machen und tanzen können. Sie besuchte Prostituierte auf dem Straßenstrich, predigt von unterschiedlichen Kanzeln, spielt Theater mit geflüchteten Kindern und war Präsidentin des
1. FC Knast 09. In ihrer Predigt bei YOUNIFY will Bettina Becker dazu motivieren, Menschen auf Augenhöhe zu begegnen, anstatt sie zu „Missionsobjekten“ zu machen. Sie möchte gerne einladen, die Angst vor den „anderen, denen da draußen“ zu verlieren.    

Session 4: "GETRÄUMT" mit Mal Calladine
Mal Calladine ist Pastor in der Severn Vineyard Church in Bristol (UK) und ein mitreißender, witziger und tiefsinniger Redner. Mal ist weltweit Coach für verschiedene Gemeinden und auch im EJW nicht unbekannt. Über viele Jahre hat er die networkXXL-Camps mitgeprägt. In seiner Predigt bei YOUNIFY wird Mal Calladine danach fragen, wie wir der Richtung unserer Träume folgen können.


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Deborah Luedecke ( EJW Bernhausen (17/18))

Studium Religions- und Gemeindepädagogik mit Sozialer Arbeit an der EH Ludwigsburg

"Mein FSJ hat mir ein Jahr Auszeit vom schulischen und gleichzeitig ein Jahr Orientierung für mein Berufsleben gegeben. Ich habe viel über das organisieren von Projekten gelernt, konnte mich ausprobieren, neue Freundschaften sind entstanden und ich würde auch Mal behaupten, ich bin ein Stück reifer und erwachsener geworden."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: