15.05.2013

„Sinn statt Saufen“

Die alternative Abi-Fahrt

Nachdem die Abiturienten ihr Abi am Mittwoch, 17.04. glücklich hinter sich gebracht hatten, trafen wir uns im Senfkorn in Metzingen, um ein paar Tage gemütlich zusammen (natürlich ohne Alkohol =)) zu verbringen.
Da das Wetter am Donnerstag noch sonnig und warm war, kam Wolfgang Ilg ins Senfkorn, um mit uns einen „Lebenslauf-Spaziergang“ durch die schönen Weinberge von Metzingen zu erleben.
Nach der anstrengenden Shopping-Tour am Nachmittag, waren wir glücklich, abends wieder im Senfkorn zu sein, da es auch zu regnen begonnen hatte. Der Regen hielt die nächsten drei Tage leider an.
Am Freitag sind wir nach Tübingen gefahren, um unser Glück mit dem Regen nochmals zu versuchen, aber nachdem wir beim Eis Essen ebenfalls nass wurden, blieb uns dann eben doch nichts anderes übrig, als in unserem gemütlichen Heim zu bleiben. Doch die Zeit wurde mit Musik machen und Karten spielen, sowie Gesicht- und Handmasken gipsen gut überbrückt.
Deshalb war auch niemand böse, als am Samstag die Verabschiedung von Vanessa Müller auf dem Programm stand, wodurch wir etwas Abwechslung hatten und nette Leute trafen.
Das Highlight bildete am Samstagabend die Zaubershow von Mr. Joy, einem christlichen Zauberer, die wir alle gemeinsam besuchten.
Nun möchten wir Anika Maier noch danken für das gute Essen und die Organisation!

Camilla Kircheis …

… freut sich auf den Urlaub in Mexico, nach dem Abi =)


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Miriam Rath ( EJW Bernhausen (16/17))

Studium Religions- und Gemeindepädagogik mit Sozialer Arbeit an der EH Ludwigsburg

"In meinem FSJ konnte ich viel über mich selbst und den Umgang mit anderen lernen, eigene Ideen verwirklichen, meine Stärken und Schwächen ganz neu entdecken und einen Einblick in die Arbeitswelt bekommen. Ich durfte viele Kontakte knüpfen, die mir einen Weitblick ermöglichen und eine wertvolle Bereicherung für meine aktuelle ehrenamtliche Jugendarbeit, aber auch für meinen späteren Beruf als Jugendreferentin sind."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: