30.11.2011 - Franz Röber

SMP-Spezialkurs – einfach genial

Farbe an einem grauen Novembermorgen im ejw! 

Es geschah am 21. November. Die Uhr rückt auf 8.45 Uhr vor. Viele realexistierende Schülerinnen und Schüler drücken sich durch die Eingangstür und bevölkern Foyer und Plenum des Jugendwerks. Da herrscht  „Leben in der Bude“.  Der Spezialkurs des Schülermentorenprogramms ist angesagt! Schnell füllen sich die Workshoplisten. Erstmalig sind zwei neue neue Wahlangbote dabei: „Theaterpädagogik" und „Hausaufgabenbetreuung". Ein Renner ist wie im Vorjahr das Angebot „Sicher im Netz", das Florian Maier zum Besten gab. Hier spürt man, dass facebook, internet & Co. ein top relevantes Thema für Jugendliche ist. Das trockene aber dennoch wichtige „Schulrecht" wird durch fetzige Gitarrenrhythmen aufgepeppt - wie gut, dass es Steffen Kaupp gibt, der hier seine „Lust auf andere" mit seinem Beitrag ausleben kann. Ein besonderer Gast an diesem Tag ist Daniel Parzany (Sohn des bekannten Ulrich Parzany). Er ist Mitarbeiter bei Wort&Tat, einer Hilfsorganisation der Deichmann Stiftung. Sein Beitrag sensibilisiert die jungen Schüler und zeigt, dass das soziale Engagement in der Ferne auch wieder zum Engagement im nächsten Umfeld der Schüler werden kann.
Der Uhrzeiger rückt auf 16.45 Uhr vor. Alle Teilnehmer sitzen zum Abschluss nochmal im Plenum zusammen. Nicht nur gefüllt, sondern erfüllt gehen sie wieder an ihre Orte. Die Jugendarbeit, aber auch die Schule werden Räume sein, wo sie sich künftig als Schülermentoren engagieren werden. Einfach genial.


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Thai An Vu

Informatikerin

"Es macht Freude und Hoffnung zu sehen, wie junge Menschen sich weiterentwickeln. Jugendarbeit ist für mich zu einem weiteren Stück Heimat geworden, wo es den Raum gibt, Fehler zu machen und sich auszuprobieren. Jungen Menschen wird Verantwortung zugetraut und Raum gegeben, sich zu entfalten."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: