Tag der Höflichkeit und des Respekts

Fortbildung für über 100 Erzieherinnen und Lehrkräfte in Freiberg zur Frage nach Lebens-Werten

"Immer mehr Kinder kennen nicht einmal mehr die minimalen Anstandsregeln", erschrecken viele Erwachsene in Kindergärten und Schulen. In Freiberg am Neckar nahm der Arbeitskreis "Bildungsagenda" diese Wahrnehmung zum Anlass für einen Aktionstag: Kurz vor Ostern 2013 soll in den Kitas und Schulen ein "Tag des Respekts und der Höflichkeit" gefeiert werden.

Über das Projekt "Lebens-Werte" kam man auf das Team der Schülerarbeit im ejw. Und so referierten Vanessa Müller und Wolfgang Ilg am 28.01.2013 im "Prisma" in Freiberg über Respekt und Höflichkeit. "Solche Tugenden sind wie die Früchte an einem Baum", legte Wolfgang Ilg die theoretischen Grundlagen: "Wer Werte vermitteln will, muss bei den Grundlagen ansetzen. Und das Wurzelwerk solcher Lebenshaltungen bieten Fragen der Religion und Weltanschauung". Er ermutigte die anwesenden Fachkräfte, religiöse Themen nicht etwa auszuklammern, sondern bewusst anzusprechen, gerade auch in Zeiten einer multireligiösen Situation.

Vanessa Müller bot anhand eines exemplarischen Tagesablaufs vielfältige Möglichkeiten, Respekt und Höflichkeit praktisch aufzugreifen. Ein Benimm-Quiz, spielerische Formen der Begrüßung, Übungen zur Sozialkompetenz, aber auch konkrete Hinweise für die Gestaltung des Osterfestes boten eine reiche Palette an Praxis-Möglichkeiten.

Stoff genug für Erzieherinnen und Lehrkräfte, ihren Praxistag vorzubereiten. Dafür gab es an dem Einführungsabend in Freiberg genügend Zeit - und auch eine Fülle von Material. Anika Maier, Mitarbeiterin im Bundesfreiwilligendienst im ejw, betreute einen Büchertisch, einen Materialtisch sowie einen Stand mit empfehlenswerten Medien.



Linktipps und Download

Interreligiöser Kalender (bereitgestellt vom MAIS NRW)

Quiz zu Benimmregeln (Powerpoint-Datei von Vanessa Müller)

Der kleine Erziehungsratgeber (Florian von Westerholt, hier zum Nachhören)

Link zum Evangelischen Medienhaus (Bestellung von Materialien)





Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Ingo Rust

Finanzbürgermeister Stadt Esslingen

"Evangelische Jugendarbeit gehört zu den besten Schulen für Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft. Das durfte ich selbst erleben und unterstütze deshalb auch heute noch die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: