08.04.2008 - Autor: 

THEOLOGEN: Johann Hinrich Wichern - 200 Jahre

Johann Hinrich Wichern gilt als der Begründer der neuzeitlichen Diakonie. Dieses Jahr wird sein 200. Geburtstag gefeiert.


Im Jahr 2008 begehen das Diakonische Werk der EKD, die Landes- und Fachverbände der Diakonie und die diakonischen Einrichtungen den 200. Geburtstag von Johann Hinrich Wichern (21.04.1808 – 07.04.1881). Der Hamburger Theologe gilt als der Begründer der neuzeitlichen Diakonie.


Biografie und Links zu seiner Person & Wirken:

www.theology.de/theologie/theologen/wichernjohannhinrich.php

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Die evangelische Jugendarbeit und der weltweite CVJM befähigen Menschen zu verantwortungsvollem Engagement durch Bibel und Bildung. Deshalb steht diese Jugendarbeit am Anfang aller notwendigen Veränderungen, die ein wenig Reich Gottes und Licht aus der ewigen Welt in diese dunkle und kalte Welt herein leuchten lassen."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: