05.11.2007

Zeichen setzen - wähl dir deine Kirche

Jugendkampagne zur Kirchenwahl jetzt nutzen


Die Zeit läuft - jetzt geht es darum, junge Menschen zur Beteiligung an den Kirchenwahlen zu motivieren. Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Württemberg hat dafür eine Kampagne unter dem Titel ZEICHEN SETZEN - WÄHL DIR DEINE KIRCHE gestartet. Die angebotenen Materialien sind verschickt worden; Nachbestellungen sind jederzeit möglich, solange der Vorrat reicht. Ansonsten stehen alle Materialien auch als Download zur Verfügung.


Neu entstanden ist ein kurzer Film zur Kirchenwahl, der abläuft, wenn man auf die gemeinsame Startseite der Jugendkampagne www.zeichen-setzen.net geht (je nach Geschwindigkeit des Internetzugangs dauert das eventuell ein paar Sekunden). Dieser Film ist gut für den Einsatz bei Jugendveranstaltungen geeignet; er steht in größerer Auflösung ebenfalls zum Download zur Verfügung.

Wir ermutigen dazu, auf die Homepages der Jugendwerke das Logo der Jugendkampagne zu nehmen und es auf die Jugendseite zu verlinken.


Und hier nochmals die Übersicht der angebotenen Materialien: Es gibt


1. Eine Internetseite zur Kirchenwahl, die unter www.zeichen-setzen.net erreichbar ist. Sie ist die gemeinsame Startseite zur Kirchenwahl in Württemberg und Baden. Sie startet nun mit dem oben erwähnte Trailer und führt dann über eine Landkarte zu der württembergischen Startseite.

Die Internetseite bietet alle Informationen zur Wahl sowie sämtliche Materialien, die als Printmedien angeboten werden, zum Download.


2. Eine Arbeitshilfe zur Kirchenwahl. Hier werden unterschiedliche Ideen für Gruppenstunden und Einzelaktionen vorgestellt. Diese Arbeitshilfe richtet sich an Mitarbeitende der Jugendarbeit, nicht an die "Endverbraucher". Einige Exemplare dieser Arbeitshilfe sind über den Bezirksversand verteilt worden, auch die Kirchengemeinden haben Arbeitshilfen bekommen. Weitere Exemplare für Gruppenleiter kann man in entsprechender Stückzahl beim Landesjugendpfarramt bestellen.


3. Eine Unterrichtseinheit zur Kirchenwahl. Sie ist von Landesschülerpfarrer Bernd Wildermuth erstellt worden und ist zur Verwendung im Religionsunterricht ab Klasse 9/10 geeignet. Sie ist im Internetauftritt unter dem Menüpunkt Downloads zugänglich.


4. Ein Plakat zur Kirchenwahl. Zusammen mit der Arbeitshilfe werden Muster des Plakats versandt. Weitere Exemplare können über das Landesjugendpfarramt angefordert werden. Darüber hinaus steht die Plakatvorlage als hochaufgelöste Grafik im Internet zur Verfügung, so dass sie durch eigene Veranstaltungshinweise ergänzt und in der benötigten Stückzahl ausgedruckt werden kann.


5. Ein Logo zu den Kirchenwahlen. Es ist aus dem Plakatmotiv entwickelt und wird für die Internetauftritte der Jugendarbeit und der Kirchengemeinden zur Verfügung gestellt. Auch dieses Logo steht im Downloadbereich des Internetauftritts zur Verfügung.


6. Wahlprüfsteine zu Jugendthemen. Alle vier Gesprächskreise, die für die Landessynode antreten, haben auf 10 Fragen geantwortet. Ihre Antworten können eine Orientierungshilfe für die Entscheidung bei der Synodalwahl sein. Auch sie sind im Internetauftritt als Download verfügbar. Sie werden als Beilage zum Septemberheft des "unter uns" erscheinen.


7. Seminare zur Kirchenwahl. Im September war ein Coachingseminar für junge Kirchengemeinderatskandidatinnen und Kandidaten, das Hilfestellungen für die Kandidatur gegeben hat. Nach den Wahlen wird am 1. März 2008 ein Seminar für die Neugewählten stattfinden, das Impulse für das Einbringen von Jugendthemen in die Kirchengemeinderäte geben soll.


Evangelisches Landesjugendpfarramt Württemberg

Landesjugendpfarrer Rolf Ulmer

Gerokstraße 19

70184 Stuttgart

Tel. 0711 2149 614

landesjugendpfarramt@elk-wue.de

www.lajupf.de

 

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei

Ich bin dabei

Adelheid Huonker-Wagner

Organisationsentwicklung, Coaching, Supervision

"Die evangelische Jugendarbeit ermöglicht die Entfaltung von Gaben, prägt Wertebewusstsein und Glauben, indem sie mit Angeboten, Initiativen, Projekten, Freizeiten, ... individuelle Erfahrungs-, Erlebnis- und Entfaltungsräume öffnet."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: