17.02.2012 - ef

Zwischen durchs heilige Land

Jugendreferentin Evi Handke für fünf Monate in der Westbank

Evi Handke (Mitte) mit palästinensischen Gästen des East Jerusalem YMCA in Schwäbisch Hall (September 2011)

Die 31-jährige Bezirksjugendreferentin Evi Handke aus Schwäbisch Hall ist Anfang Februar nach Palästina ausgereist, um sich für die nächsten fünf Monate als ökumenische Begleiterin beim Ökumenisches Begleitprogramm in Israel und Palästina (EAPPI) zu engagieren. Vor ihrem Einsatz begann die bisherige Bezirksjugendreferentin in der Volkshochschule Arabisch zu lernen und erhofft sich nun, mit den Menschen besser ins Gespräch zu kommen.

Quer durchs Heilige Land verläuft eine Trennmauer, von der sich die einen Sicherheit erhoffen und die das Leben der anderen auf grausame Weise durchkreuzt. Ökumenische Begleiter sind an den Brennpunkten (Checkpoints, Mauerbau, Hauszerstörungen) als internationale Beobachter präsent und versuchen deeskalierend zu wirken. Die Aufgabe der Freiwilligen ist es, Friedensaktivitäten von Israelis und Palästinensern zu unterstützen und sich für die Einhaltung der Menschenrechte einzusetzen. Unweit von Nablus im Westjordanland wird die Deutsche mit drei andern EAPPI-Teamern in dem kleinen Dorf Yanoun wohnen, deren palästinensische Bewohner durch aggressive jüdischen Siedler bedroht sind, Bereits die Präsenz der ökumenischen Begleiter aus dem Ausland bietet den Dorfbewohnern die die notwendige Sicherheit. 

Weitere Informationen:
Informationen zum Einsatzort Yanoun

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat i.R.

"Verantwortung übernehmen, Bestätigung bekommen und durch die Begegnung und Auseinandersetzung mit der guten Botschaft von Jesus Christus Orientierung und einen einzigartigen Hoffnungsgrund für das Leben erhalten – dafür steht das EJW."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: