17.12.2014

365 Tage - Glaube bewegt

Wie bewegt dich der Glaube?

Woran glaubst du? Zum Kirchentagsjahr startet die SportRegion Stuttgart mit ihrem Jahresmotto durch.

Worum gehts?

In 2015 findet der Evangelische Kirchentag in Stuttgart statt (3. bis 7. Juni 2015). Das nimmt die SportRegion Stuttgart zum Anlass, sich in den kommenden Monaten verstärkt den Themenfeldern „Kirche, Glaube und Sport“ zu widmen. GLAUBE BEWEGT! lautet in diesem Zusammenhang das Jahresmotto 2015 der SportRegion Stuttgart. Herzstück soll dabei eine 365-Tage-Projekt sein.

Bei der Internet-Aktion DARAN GLAUBE ICH! sind die Menschen in der Region Stuttgart aufgefordert mitzuteilen, woran sie glauben, was sie beim Sport motiviert und welche Bräuche sie haben, die ihnen Glück bringen sollen. Ziel ist es, ein ganzes Jahr lang kreative Aussagen zu verschiedenen Aspekten des Glaubens im Sport einzufangen. Die Antworten werden dann auf www.sportregion-stuttgart.de veröffentlicht – an jedem Tag des Jahres 2015 eine andere.

Mach mit! Lass uns wissen wie dich Glaube bewegt! 
Die Fragen, die in diesem Zusammenhang in drei bis fünf Sätzen beantwortet werden sollen, lauten:

  • Wo spielt der Glaube (oder Aberglaube) in deiner Sportart und bei deinem Sport eine Rolle?
  • Welche Rituale gibt es? Warum machst Du das?

Schicke bitte deinen kurzen Beitrag per Mail an Michael Bofinger, Geschäftsführer der SportRegion Stuttgart. Für jedes veröffentlichte Zitat bedankt sich die SportRegion im Anschluss mit einer kleinen Überraschung.

Hier als kleine Orientierung einige Beispiele:

„Mich motiviert es, wenn ich an einem Spieltag in ein volles Stadion einlaufe. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man den Rasen betritt und alles um einen herum schreit. Als Profi darf ich Woche für Woche meinen Traum leben – und dafür bin ich sehr dankbar.“

„Es gibt nicht nur in Brasilien zahlreiche positive Beispiele, bei denen der Glaube geholfen hat, den richtigen Weg im Leben einzuschlagen und Positives zu erleben. So lange man nach dem Gebot von Jesus lebt und alle Menschen wie seinen Nächsten behandelt, kann es nur positiv für uns selbst ausgehen. Ich habe schon immer gerne Fußball gespielt. Mein Bruder, der schon etwas früher zum Glauben gekommen war, hat dann angefangen, mir von Jesus und der Bibel zu erzählen. Das war inhaltlich für mich zwar nicht neu, aber ich habe gemerkt, dass eine Veränderung in mir stattgefunden hat und ich im Glauben eine viel persönlichere Ebene wahrgenommen habe.“

„Mir gibt meine Familie Kraft. Oftmals, wenn ein Spiel läuft, muss ich an sie denken. Dann sehe ich die Bilder meines Mannes und meiner Kinder. Das sind oft nur ganz kurze Momente, aber diese sind für mich extrem hilfreich. In diesem Moment weiß ich: Egal, ob ich heute als Sieger oder Verlierer vom Platz gehe, eine Sache wird bleiben – meine Familie. Oftmals helfen mir diese Gedanken dann dabei, dass ich ein gutes Spiel mache. Hört sich komisch an, ist aber so.“

„Ich bin Sportfunktionär. Das ist ein Begriff, den ich eigentlich nicht mag. Er beschreibt aber eines ganz gut, nämlich worum es mir geht: ich funktioniere! Ich diene meinem Sport und ich setze mich für diejenigen ein, die diese Sportart gerne mache. Das ist für mich Motivation genug.“

Weitere Infos zur SportRegion Stuttgart

Sport der Zukunft

Sport der Zukunft

Lernende Gemeinschaft

Miteinander mehr erreichen

Wie sieht die Zukunft der Kinder- und Jugendarbeit aus? Gemeinsam entdecken wir neue Wege. Mit der Lernenden Gemeinschaft Sport begleiten wir Gruppen, Vereine und Gemeinden.

Zu den Infos
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: