29.10.2022

Austausch, Wahlen und der Olympiapfarrer

Das war das esb-SportForum 2022

esb-Vorstandswahl: Jakobus Hartmann im Amt bestätigt

Am 28. Oktober 2022 fand das diesjährige SportForum der Evangelischen Sportbewegung Württemberg (esb) in der EJW-Landesstelle statt. Das esb-Netzwerk war zur Vorstandswahl aufgerufen.

Austausch, Vernetzung und ein besonderer Gast

Alle Verantwortlichen, Mitarbeitenden sowie Sportlerinnen und Sportler aus den verschiedenen Sportarten und -projekten der esb sowie Personen, die der Sportarbeit in anderer Weise eng verbunden sind, waren eingeladen, am SportForum 2022 teilzunehmen. Der Schwerpunkt des SportForum liegt in der Vernetzung und dem Austausch zur Sportarbeit im EJW. Als besonderer Gast wurde Thomas Weber begrüßt, der einen Einblick in seine Aufgaben und Erfahrungen als Olympiapfarrer gab und viele spannende und interessante Anekdoten erzählte.

Link zum Artikel: "im Sport dabei zu sein und zu begleiten" - Thomas Weber zu Gast beim esb-SportForum

Wahl des Vorstands

Das esb-SportForum stand in diesem Jahr zudem im Zeichen der Vorstandswahl des Fachausschuss Sport. Nach dreijähriger Amtsperiode standen in diesem Jahr Neuwahlen an. Trotz vieler im Voraus geführter Gespräche konnte sich leider nur ein Kandidat für das drei Personen umfassende Gremium finden, sodass lediglich Jakobus Hartmann als aktueller Vorsitzender zur Wiederwahl antrat und in seinem Amt bestätigt wurde. Er bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen, machte aber gleichzeitig deutlich, wie wichtig eine Veränderung innerhalb der Sportarbeit in Zeiten der sich verändernden Sportwelt und den kirchlichen Herausforderungen ist. Neue Konzepte und Angebote, um Menschen durch die Sportarbeit zu erreichen und diese zu stärken, seien nötig. Wörtlich sagte der 29jährige Pfarrer aus Niedernhall bei Künzelsau: „Als Kirche und Jugendarbeit müssen wir das Handlungsfeld Sport stärker in den Blick nehmen und dürfen es nicht brach liegen lassen, weil sich hier unglaubliche Begegnungspotentiale mit den Menschen bieten, wie sonst nirgends. Als Evangelische Sportbewegung setzen wir uns voll dafür ein und laden ein, Teil unseres Sport-Netzwerkes zu werden.“

Nach sechsjähriger Amtszeit im Vorstand des Fachausschuss Sport stand die stellvertretende Vorsitzende Katharina Lutz nicht mehr für die Wahl zur Verfügung. Henrik Struve bedankte sich herzlich für die gemeinsamen, ereignis- und erfolgreichen Jahre der Zusammenarbeit im Vorstand.

Das SportForum war nach der durch Corona bedingten Pause in diesem Jahr der Neuauftakt zur regelmäßigen Durchführung. Alle Beteiligten waren sich einig, dass diese Art der Veranstaltung und Vernetzung gewinnbringend für die Arbeit der Evangelischen Sportbewegung ist.

Mehr zur Evangelischen Sportbewegung:

  • Die Grundwerte der Evangelischen Sportbewegung
  • FAQ zur Evangelischen Sportbewegung

Wintersport

Wintersport

Miteinander auf die Piste

Starke Sportgemeinschaft

Wir machen dich Winter-Fit! Eichenkreuz-Ski bietet Aus- und Fortbildungsangebote und Events für alle Wintersportfreunde.

Rein in den Schnee
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: