25.06.2019

Der DEKTalon macht sportliche Werte erlebbar

Starkes EJW-Mitarbeiterteam

DOSB-Präsident Alfons Hörmann schaut vorbei

"Sport und Glaube" in Bibelarbeiten und Diskussionen

Team aus Württemberg gestaltet Zentrum Sport mit

Beim diesjährigen Kirchentag in Dortmund (19.-23. Juni 2019) gab es zum allerersten Mal ein großes Zentrum Sport. Ein Team des Eichenkreuz-Sports war dabei. Gemeinsam mit anderen Partnern aus Kirche und Sport wurde den zahlreichen Kirchentags-Besuchern ein Werte-Zehnkampf angeboten: der sogenannte DEKTalon (die Abkürzung DEKT steht für Deutscher Evangelischer KirchenTag). Die sportlichen Angebote waren vielfältig: Niederschwelliges CrossBoccia, schweißtreibende SmolBall- und Indiaca-Spiele, abkühlendes Eisstock-Schießen, klassische Torwand, trendiger DiscGolf, exotisches Manchu Pearl Ball, anspruchsvolle Himmelsleiter u.v.m.

Werte erleben im Sport

Die in diesen Spielen erlebten Werte konnten auf einem Laufzettel abgehakt werden: Fairness, Freude, Ehrlichkeit, Gelassenheit, Wille, Teamgeist, Vertrauen, Engagement, Respekt, Leistung. Der DEKTalon war direkt vor der Westfalenhalle gelegen und fand bei den Besuchern regen Zuspruch. Es war schön zu sehen, wie durch gemeinsame Bewegung und gemeinsames Spiel Gemeinschaft entstehen kann: Sich unbekannte Menschen kamen sich näher und passive Zuschauer feuerten die aktiven Teilnehmer an.

Kirche und Sport kommen zusammen

Neben dem aktiven Part gab es im Zentrum Sport natürlich auch viele inhaltliche Angebote. Bekannte Persönlichkeiten wie Magdalena Neuner, Alfons Hörmann, Reinhard Rauball oder Verena Bentele führten durch Bibelarbeiten oder diskutierten Themen wie „Sport und Glaube als Lebenskunst“ und „Integrieren beim Trainieren“. Das Zentrum Sport machte eindrucksvoll deutlich, dass Sport ein wichtiges Themenfeld für die Kirche darstellt. Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkende!

Kommentar zur Kooperation Sport und Kirche auf DOSB.de

Termine der nächsten Kirchentage:

  • 12.-16. Mai 2021 - 3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt
  • 7.-11. Juni 2023 - 38. Evangelischer Kirchentag in Nürnberg

Das war der Kirchentag 2019

Wintersport

Wintersport

Miteinander auf die Piste

Starke Sportgemeinschaft

Wir machen dich Winter-Fit! Eichenkreuz-Ski bietet Aus- und Fortbildungsangebote und Events für alle Wintersportfreunde.

Rein in den Schnee
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: