24.05.2018 - Autor: Steffen Pflugfelder / Marc Rein

SRS Handball-Camp

Gruppenbild mit allen Teilnehmern, Trainern und Betreuern

Die Teilnehmer durften Dinge, die sie belasten, am Kreuz abladen.

Start einer Trainingseinheit

Gelungene zweite Auflage beim CVJM HB Dußlingen-Gomaringen

Vor einigen Wochen hat der CVJM HB Dußlingen-Gomaringen wieder ein Handball-Camp durchgeführt und berichtet wie folgt:

Nach der gelungenen ersten Auflage im letzten Jahr, haben wir beschlossen das Handball-Camp in den Osterferien als festen Bestandteil unserer Sportarbeit aufzunehmen. Die Plätze für das diesjährige Camp waren relativ schnell vergriffen und so durften wir vom 05.04. - 07.04.2018 -  35 hochmotivierte junge Handballer/-innen begrüßen.

Auch für unseren Partner „Sportler ruft Sportler“ (SRS) war die Premiere im letzten Jahr eine sehr positive Veranstaltung, die in diesem Jahr gern fortgeführt wurde. Dieses Jahr konnten wir mit insgesamt fünf teils bereits bekannten und teils neuen Trainer/-innen drei absolut bereichernde Tage gestalten – DANKE Euch dafür.

Die Trainingstage waren mit Frühsport und je zwei Trainingseinheiten in der Halle sehr intensiv. Darüber hinaus war der gemeinsame Besuch des Adonia Muscial in Gomaringen ein besonderes Highlight. Abseits der rein sportlichen Elemente haben sich die Jungs und Mädels in Kleingruppen mit Begriffen wie Freude, Kraft, Geduld, Treue und deren Bezug zur Bibel beschäftigt und Ihre Erkenntnisse sehr ergreifend miteinander geteilt.

Für den Abschluss waren am Samstagnachmittag die Eltern ebenfalls in die Halle eingeladen und während die es sich im Zuschauerbereich bei Kaffee und Kuchen gemütlich machten – mobilisierten die Kinder bei den Abschlussspielen nochmal alle Kräfte. Beim gemeinsamen Gottesdienst in der Halle durften alle Gäste auch nochmal miterleben was in den Kleingruppen erarbeitet und ans „Kreuz“ gebracht worden ist.

Als Fazit bleibt für uns - Die Verbindung von Glaube und Sport war beim Handball-Camp 2018 spürbar und für Teilnehmer, Trainer und Helfer wunderbar zu erleben – darüber sind wir sehr glücklich und dankbar und freuen uns schon heute auf das nächste Jahr.

Wir möchten uns an dieser Stelle beim Gemeindeverwaltungsverband für die Unterstützung mit der Nutzung der Höhnisch Sporthalle bedanken. Ein weiteres Dankeschön geht an die Firma Niklaus Baugeräte, welche uns als Sponsor für die Handball-Camp-Trikots unterstützt hat.

Nicht vergessen möchten wir auch alle Trainer, Helfer und Unterstützer im CVJM Dusslingen und Gomaringen die mit Ihrem Einsatz das Camp erst ermöglicht haben.

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: