Der Wandertreff

Wir beginnen den Tag meistens mit einem Gottesdienstbesuch in der jeweiligen evangelischen Gemeinde. Menschen, die weniger gern früh aufstehen, können auch nach dem Gottesdienst noch dazustoßen. 

Die reine Gehzeit der Touren beträgt etwa 3 bis 5 Stunden. Als Ausrüstung wird festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung empfohlen. 

Je nach Wanderung ist eine normale bis gute Kondition erforderlich. Bei den Wanderungen werden zum Teil unbefestigte Wege benutzt, die eine gewisse Trittsicherheit erfordern. Bitte im Zweifelsfall mit der Wanderführerin oder dem Wanderführer abklären. 

Bei unklarer Wetterlage (z.B. Unwetterwarnung des Wetteramtes) entscheidet die Wanderleiterin oder der Wanderführer über die Durchführung der Wanderung. Kurzfristige Änderungen des Tourenverlaufs werden von der Wanderleiterin oder dem Wanderleiter entschieden

Die Teilnahme ist kostenlos. Eintritte, Fahrtkosten, Führungsentgelte tragen die TeilnehmerInnen selbst. 

Ein Vesper und genügend Getränke sind mitzubringen. Oft ist eine Schlusseinkehr auf eigene Kosten möglich.

Eine Anmeldung ist normalerweise nicht erforderlich. 

Für die Koordination von Fahrgemeinschaften, empfiehlt sich ein kurzer Anruf bei der Wanderleiterin oder dem Wanderleiter. 

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Jeder/jede TeilnehmerIn trägt für sich die volle persönliche Verantwortung. 

Die Abfahrtzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel sind ohne Gewähr.

Termine 2018

30. September Auf dem Jakobsweg nach Oppenweiler

  • Beginn: 9:30 Uhr Gottesdienst Walterichskirche (eine alte Pilgerstätte); Fußweg ab Murrhardt Bhf ca 20 Min.
  • Ab 7:45 Uhr Stuttgart Hbf (tief) S3
  • Ab 8:21 Uhr Backnang (S5/S6 AVG)
  • An 8:38 Uhr Murrhardt
  • Besichtigung des Ölberg-Schnitzaltars (Ölberggruppe von ca.1512); nur geöffnet am Karfreitag!
  • Streckenwanderung: Auf dem Jakobsweg von Murrhardt (altes Benediktinerkloster, ca. 8.JH) nach Oppenweiler
  • Rückfahrt: Wanderung endet in Oppenweiler (Bhf); Rückfahrt per Bahn (stündlich).
    Oder: PKW-Fahrgemeinschaften von Oppenweiler nach Murrhardt. Dann am Endpunkt der Wanderung, mit dem dort geparkten Auto zurück nach Murrhardt.
    Oder: Weiterpilgern nach Stuttgart mit der Bahn (stündlich)
  • Länge ca. 11 km
  • Höhenmeter ca. 503 m.
  • Festes Schuhwerk erforderlich
Wanderleiterin: Ute Giesecke

28. Oktober Heilbronner Stadtwald

  • Beginn: 9:45 Gottesdienst Wichernkirche, Bismarckstraße 73, 74074 Heilbronn
  • Ab 8:15 Uhr Stuttgart Hbf
  • An 9:01 Uhr Heilbronn Hbf
  • Ab 9:26 Uhr Heilbronn Hbf Vorplatz) S4
  • An 9:33 Uhr Heilbronn Finanzamt
  • Durch das Köpfertal zum Schweinsbergturm
  • Rundwanderung: Wir wandern durch den Pfühlpark, zum Trappensee, durch das Köpfertal zum Köpferbrunnen. Von hier geht es hoch zum Schweinsbergturm, mit schönem Blick über das Heilbronner Unterland. Danach geht es an der Ludwigschanze vorbei zum Gaffenberg. Von hier wandern wir zurück über den Skulpturenweg im Köpfertal zur Friedensgemeinde.
  • Länge ca. 15 km
  • Höhenmeter ca. 150 m.
  • Festes Schuhwerk erforderlich
Wanderleiterin: Marliese Ebert

25. November - Stuttgarter Stäffele

  • Beginn: 10:00 Uhr Gottesdienst, Ev. Markuskirche S-Süd, Filderstr. 22, 70180 Stuttgart
  • Stadtbahnhalt Marienplatz oder mit Bus 43 bis Markuskirche
  • Rundwanderung: Die Strecke führt immer wieder treppauf, treppab zunächst über die Karlshöhe nach Heslach. Vom Südheimer Platz fahren wir mit der Seilbahn hoch zum Waldfriedhof und wandern von dort am Rand von Sonnenberg und Degerloch den Schimmelhüttenweg entlang wieder nach Heslach runter, hinauf zum Haigst und zur Weinsteige und von da wieder runter zur Markuskirche. Die Treppen sind nicht geräumt.
  • Länge ca. 13 km
  • Höhenmeter ca. 500 m. (davon ca. 85m mit Seilbahn)
Wanderleiterin: Rose Herter

16. Dezember Zwei Türme Tour

  • Beginn: 10:00 Uhr Gottesdienst, Ev. Evangelische Kirche Kirchenplatz 11; 72810 Gomaringen
  • Bitte Fahrgemeinschaften empfohlen
  • Rundwanderung: Zum Rosbergturm, Pfullinger Wiesen, Gönninger Seen und Keppelesturm
  • Länge ca. 16 km + Schlenker auf Wunsch
  • Höhenmeter ca. 500 m.
Wanderleiter: Ester und Jügen Gutbrod



Termine 2019

27. Januar Holocaust-Gedenktag

Wanderleiterin:

24. Februar Links und rechts des Stuttgarter Neckars

  • Beginn: 10:00 Uhr Gottesdienst ev. Kirche, Fellbach-Öffingen, Aldinger Straße 1, 70736 Fellbach-Öffingen
  • Rundwanderung: Von Öffingen Richtung Hainbuchental zum Neckar, dann oberhalb des Neckars am Waldrand nach Stuttgart-Hofen zur Burg. Weiter nach Stgt-Münster und Mittagsrast am Sonnenhof. Anschließend runter zum Neckar, nach Remseck-Aldingen, von dort zurück über Wiesenwege nach Öffingen.
  • Überwiegend befestigte Wege.
  • Länge ca. 16 km
Wanderleiterin: Isabella Jung

31. März

Wanderleiterin:

28. April

Wanderleiterin:

26. Mai

Wanderleiterin:

30. Juni

Wanderleiterin:

28. Juli

Wanderleiterin: Rose Herter

25. August

Wanderleiter: Uwe Krieg

29. September Wanderung durch den Schlegelwald

  • Beginn: 10:00 Uhr Gottesdienst in der Thomaskirche in Silberberg, am Heuweg 44, 71229 Rutesheim
  • Ab 9:18 Uhr Stuttgart Hbf (tief), S 6
  • An 9:46 Uhr Rutesheim (Silberberg)
  • Fußweg zur Kirche ca. 10 Min.
  • Streckenwanderung: Von Silberberg gehen wir ein Stück dem Eisengriffgraben entlang, vorbei an der Kraxl Alm bei Rutesheim zum CVJM auf der Friedenshöhe bei Flacht. Kurz vor dem „Flachter Tor“ ist eine Mittagspause vorgesehen. Durch den Wald, vorbei an Mammutbäumen, gehen wir nach Leonberg in die Altstadt.
  • Die Rückkehr zum Ausgangspunkt Rutesheim/Silberberg mit der S 6
  • Gutes Schuhwerk empfohlen
  • Strecke ca. 16 km
Wanderleiter: Janek Bender

27. Oktober Weinstadt, Aichwald Tour.

  • Beginn: 10:00 Uhr Gottesdinst ev. Kirche Weinstadt - Schnait, Silcherstr. 49.
  • Ab 8:35 Uhr Stuttgart Hbf (tief), S 2
  • An 8:56 Uhr Endersbach Bahnhof
  • Ab 9.02 Uhr Endersbach ZOB Buslinie 206 (nur 2h-Tackt!)
  • An 9.16 Uhr Schnait Silcherstraße neben der Kirche.
  • Rundwanderung: Von Schnait aus wandern wir das Tal entlang neben dem Bächlein bis nach Baach. Von dort aus geht es hinauf durch den Wald nach Krummhardt, wo wir Pause machen. Die dortige kleine, 500 Jahre alte Kirche ist sehr sehenswert. Weiter geht es nach Aichelberg, wo wir einen herrlichen Blick ins Remstal und auf den Schurwald haben. Zum Schluß geht es hinab, vorbei an Wochenendhäuschen bis zum Ausgangspunkt nach Schnait.
  • ( Ein Besuch im Silchermuseum wäre eventuell möglich ).
  • Strecke ca. 13 km
  • Höhenmeter: ca. 400 m
Wanderleiter: Rainer Engelfried

24. November

Wanderleiterin:

22. oder 29. Dezember

Wanderleiter:



Bei Fragen bitte an wandern@treff30plus.de wenden.

Spenden
Jugendarbeit im EJW fördern.

Der EJW Förderverein unterstützt mit seinen Spenden die evangelische Jugendarbeit in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: