01.06.2017 - Eberhard Fuhr

Projektfonds „Ferien von der Flucht“ eingerichtet

Foto: Evi Handke

Förderprogramm zur Finanzierung von Kinder- und Jugendfreizeiten mit Geflüchteten

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) schreibt einen Projektfonds zur Finanzierung von Ferien- und Naherholungsmaß-nahmen mit jungen Geflüchteten aus. Einrichtungen und Vereine, die sich innerhalb des der evangelischen Jugendarbeit in Württemberg für Kinder und Jugendliche engagieren, können über den Projektfonds „Ferien von der Flucht“ jährlich bis zu 15.000 € beantragen.

Neue Freizeitformate erprobt – Teilhabe ermöglichen

Seit zwei Jahren erprobt das EJW, der größte konfessionelle Jugendverband in Baden-Württemberg, neue Freizeitformate, die jungen Geflüchteten die Teilnahme erleichtern sollen. „Das große Potential der evangelischen Jugendarbeit, junge Geflüchtete einzubeziehen und ihnen Teilhabe zu ermög-lichen, erleben wir gerade auch in der Freizeitarbeit“, berichtet Yasin Adigüzel,
EJW-Landesreferent für die Arbeit mit Geflüchteten. Mit den Mitteln des Projektfonds, die dem EJW von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zur Verfügung gestellt wurden, sollen Anreize geschaffen werden, Geflüchtete in die Jugendarbeit vor Ort einzubeziehen.

Ausführliche Informationen zum Projektfonds unter
www.ejw-flüchtlingsfonds.de







Spenden
Jugendarbeit im EJW fördern.

Der EJW Förderverein unterstützt mit seinen Spenden die evangelische Jugendarbeit in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: