Ziele der Weiterbildung

  • Sie gestalten grundlegende Veränderungsprozesse nach der WaveChange®-Methode. Dabei haben Sie eine theologisch-geistliche Perspektive für Veränderungen im Blick.
  • Sie unterstützen Organisationen, Werke, Gemeinden und Bezirke dabei, in Lernenden Gemeinschaften eine Gesamtperspektive für ihre evangelische Kinder- und Jugendarbeit zu entwickeln.
  • Sie ermöglichen im Rahmen der Lernenden Gemeinschaften eine bessere Vernetzung der verschiedenen evangelischen Träger, die sich an Kinder und Jugendliche wenden.
  • Sie gestalten einen Prozess, im dem teilnehmend Organisationen, Werke, Gemeinden und Bezirke gemeinschaftlich an einem gemeinsamen Ziel arbeiten und Kooperationen untereinander aufbauen.

Ablauf

  • „Training on the Job“ während der Durchführung einer 18-monatigen Lernenden Gemeinschaft durch einen erfahrenen Perspektiventwickler. Dies beinhaltet die Teilnahme an vier Wochenendsessions mit zwei ergänzenden Trainingstagen im Abstand von mehreren Monaten.
  • Sechs Seminartage (Inhalte siehe folgender Abschnitt)
  • Peergroupcoaching via Skype/Telefonkonferenz (ca. 14tägig, 60min)
  • Selbstständige Gestaltung einer Lernenden Gemeinschaft in der zweiten Hälfte der Weiterbildungsphase (Umfang mind. 3 Sessions á 1,5 Tage im Abstand von mehreren Monaten)
  • Dokumentation des eigenständigen gemeinschaftlichen Lernprozesses

Alle Termine der themenbezogenen Lernenden Gemeinschaft 2019 - 2020 auf einen Blick

Inhalte

  • WaveChange®-Methode
  • Design einer Lernenden Gemeinschaft (das Format verstehen und mit teilnehmenden Organisationen und Gemeinden entwickeln)
  • Prinzipien und Dynamiken von Veränderungsprozessen verstehen
  • Gemeinschaftliche Lernprozesse gestalten und anleiten
  • Ergebnisorientierte Kommunikation
  • Grundlagen Visual Recording/Visual Facilitation
  • Die Rolle des Perspektiventwicklers
  • Kooperationen und Vernetzung als Zukunftsmodell in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Der geistliche Rhythmus im Veränderungsprozess – Hören und Wahrnehmen
  • Gruppendynamiken in Gremien der Kinder- und Jugendarbeit verstehen  
  • Erlernen von Moderationstechniken und Coachingtools für die Jugendarbeit
  • Gremien und Leitungsverantwortung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • GenXYZ – Die Lebenswelten der Jugendlichen wahrnehmen und verstehen
  • „Mixed economy“ in der Jugendarbeit
  • Umgang mit den vielen verschiedenen Erwartungen (u.a. Arbeitgeber, Vorgesetzte, Spender, Mitglieder, ehrenamtlich/hauptamtlich Mitarbeitende)
  • Bedeutung einer geistlichen Leitung in der Jugendarbeit
  • Finden, fördern und freisetzen von ehrenamtlich Mitarbeitenden heute
  • Die missionarische, missionale und evangelistische Dimension in der Kinder- und Jugendarbeit (Verkündigungsauftrag)

 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: