Häufige Fragen

Mehr fragen, mehr wissen, mehr Sicherheit.
Antworten auf Fragen, die für Ihre Entscheidung wichtig sind.

Als Stifterin/Stifter entscheiden Sie sich für eine Förderung der evangelischen Jugendarbeit, die für die nächsten Generationen vielfältige Wirkung über den Tag hinaus entfalten kann.

Eine Spende wirkt sofort, eine Zustiftung kommt heute und entfaltet ihre Wirkung durch die Erträge - auf Dauer. Darüber hinaus erhalten Stifterinnen und Stifter hohe Steuervorteile.

Sie können jederzeit und jeden Betrag zustiften und bis zu1 1 Mio. Euro bzw. 2 Mio. Euro bei Zusammenveranlagung steuerlich geltend machen.

Die Gelder der EJW-Stiftung Jugend•Bibel•Bildung werden den gesetzlichen Vorschriften entsprechend sicher angelegt und verwaltet.

Durch die Einrichtung einer Treuhandstiftung innerhalb der EJW-Stiftung Jugend•Bibel•Bildung können Sie festlegen, dass dieses Sondervermögen dauerhaft für einen von Ihnen festgelegten Zweck genutzt werden soll. Für die Posaunenarbeit ist dies bereits erfolgt.

Download:

Broschüre EJW-Stiftung Jugend•Bibel•Bildung

Ihr Ansprechpartner:

Walter Löffler

Löffler, Walter

Vorsitzender des Vorstands der EJW-Stiftung Jugend•Bibel•Bildung

Steuerberater
Friedemann Berner

Berner, Friedemann

Geschäftsführer des EJW

Landesleitung
Spenden
Flagge zeigen, Position beziehen, Standpunkte vertreten

Die EJW-Stiftung Jugend•Bibel•Bildung wurde im Jahr 2002 gegründet, um die Arbeit des EJW zu unterstützen. Deshalb ermuntern wir Menschen dazu, finanzielle und sachbezogene Vermögenswerte in die ejw-Stiftung einzubringen. Denn nur ein solider finanzieller Sockel ermöglicht es auf Dauer, Bildungsmaßnahmen und Programme anzubieten. Die Erträge der EJW-Stiftung sind dafür ein wichtiger Baustein.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: