Sportarbeit

Die Evangelische Sportbewegung Württemberg (esb) ist das Dach aller Projekte, Initiativen und Angebote im Kontext der christlich-kirchlichen Sportarbeit. Wir vernetzen Kirchengemeinden, Eichenkreuz-Sportgruppen, CVJM, Jugendwerke und alle, die sich mit kirchlicher Sportarbeit identifizieren und verbunden fühlen.

Wir nutzen den Sport als Ansatzpunkt für Begegnung und Gemeinschaft unter Gottes Wort und setzen uns im Rahmen der evangelischen Sportarbeit für vielfältige, begeisternde Bewegungsangebote ein. Junge Menschen sollen innerhalb der verschiedenen Angebote, Projekte und Initiativen prägende Bewegungserfahrungen machen, Teilhabe erleben, christliche Werte kennenlernen und die Möglichkeit erhalten, sich im Sport mit Glauben auseinanderzusetzen.

Zu den verschiedenen Sportformaten zählen neben Individual- und Teamsport auch Trendsportangebote. Innerhalb von Bildungsangeboten, Wettbewerben und auf Freizeiten ermöglichen wir jungen Menschen wertvolle Erfahrungen im und befähigen sie zum und durch den Sport.

Aus ökumenischer Überzeugung ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem katholischen Sportverband Deutsche Jugendkraft (DJK) selbstverständlich. Die Arbeit der esb ist geprägt durch die überkonfessionelle Offenheit und setzt sich für das Zusammenwirken von Kirche und Sport ein.

unsere Grundwerte
FAQ

Ansprechpersonen

Das Sportreferat in der Geschäftsstelle des EJW ist die Schnittstelle für alle Beteiligten in der Sportarbeit. Hier finden haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Sportlerinnen und Sportler sowie die Mitglieder der Gremien und alle Interessierten eine geeignete Ansprechperson zu allen sportorientierten Themen und Fragen.

Judith Kaplan
Landesreferentin
Henrik Struve
Landesjugendreferent, Diakon

Neuigkeiten und Events

Fachausschuss, Vorstand und Juniorteam

Das entscheidende Gremium der Sportarbeit in der Evangelischen Sportbewegung ist der Fachausschuss Sport. In diesem Gremium sind alle Sportarten sowie Sportwelten mit einer oder zwei Personen vertreten. Der Fachausschuss trifft sich drei- bis viermal jährlich in Sitzungen und Klausuren. Geleitet wird der Fachausschuss vom Vorstand.

Der Vorstand steuert die Arbeit der Evangelische Sportbewegung Württemberg. Er besteht aktuell aus einem ehrenamtlichen Vorsitzenden und einer hauptamtlichen Person. Der Vorstand leitet den Fachausschuss mit allen Sportwelten und Sportprojekten. Die ehrenamtlichen Vorsitzenden werden alle drei Jahre gewählt.

Zentraler Bestandteil der Arbeit mit jungen Menschen ist deren Befähigung und Begleitung zur eigenständigen Mitarbeit und Verantwortungsübernahme in der esb und vor Ort. Innerhalb des Juniorteams findet diese Befähigung und Begleitung junger Freiwilliger statt. Das Juniorteam erarbeitet selbständig Zukunftsthemen, bringt Vorschläge direkt im Vorstand ein und entwickelt so die Arbeit der esb mit und weiter.

Downloads

esb-Impulsheft 2023
CVJM bewegt impulsheft
Ordnung der esb
Andachtsheft 2021
Sportarbeit CVJM
Impulspapier 2019

Stärke den Sport, der dich bewegt

Mit einer Spende oder mit der Mitgliedschaft im Förderkreis der Evangelischen Sportbewegung unterstützt du die Aktivitäten der esb. Beiträge und Spenden werden zweckgebunden für die Finanzierung von Sportprojekten und einer weiteren hauptamtlichen Referent:innenstelle eingesetzt. Alle esb-Maßnahmen zielen darauf ab, dass noch mehr Menschen von den Initiativen und Angeboten vor Ort erreicht und geprägt werden.

Spendenkonto:
Evangelische Bank
IBAN: DE24 5206 0410 0400 4054 85
Projekt-Nr. EK100 (Sport allgemein)
Projekt-Nr. EK107 (Stellenfinanzierung)


Der Förderkreis der Evangelischen Sportbewegung ist ein Teilbereich des EJW-Fördervereins. Jede und jeder kann zu Gunsten des esb-Förderkreises Mitglied im EJW Förderverein werden. Mit der Mitgliedschaft im EJW-Förderverein wird ein Zeichen für den großen Wert ganzheitlicher Gemeinde- und Jugendarbeit gesetzt.

Du kannst die Arbeit der Evangelischen Sportbewegung auch durch eine online-Spende unterstützen.